Direktnachrichten posten oder löschen

See this article in English.

Wir arbeiten gerade an der Neugestaltung der Hintergrundstruktur unseres Direktnachrichtensystems. Dies hat zur Folge, dass Nutzer möglicherweise bestimmte URLs nicht in Direktnachrichten senden können. Bitte entschuldige diese Unannehmlichkeiten.

 

Definition: Eine Direktnachricht ist eine private Nachricht, die Du über Twitter an einen Deiner Follower sendest. Du kannst nur eine Direktnachricht an einen Nutzer senden, der Dir folgt. Du kannst nur Direktnachrichten von Nutzern empfangen, die Dir folgen.

So kannst Du eine Direktnachricht über die Twitter-Webseite senden:

    1. Logge Dich in Deinen Twitter-Account ein.
    2. Klicke auf das Umschlag-Symbol oben rechts in der Navigationsleiste.
    3. Eine Meldung wird eingeblendet, die Deine bisherigen Direktnachrichten anzeigt. Klicke auf den Button Neue Nachricht.
    4. Gib den Namen oder Nutzernamen der Person in das Adressfeld ein, an die Du eine Nachricht senden möchtest.
    5. Tipp: Stelle sicher, dass dieser Nutzer Dir folgt. Du kannst Direktnachrichten nur an Nutzer senden, die Dir folgen, auch wenn Du Nachrichten von jedem Nutzer erhalten kannst, dem Du folgst.
    6. Gib Deine Nachricht ein und klicke auf Nachricht senden.

    So kannst Du eine Direktnachricht über die Twitter-Webseite löschen:

      1. Klicke auf das Umschlag-Symbol oben rechts in der Navigationsleiste.
      2. Eine Meldung wird eingeblendet, die Deine bisherigen Direktnachrichten anzeigt. Klicke auf das Gespräch, in dem sich die Nachricht befindet, die Du löschen möchtest.
      3. Suche nach der gewünschten Nachricht und fahre mit der Maus darüber. Ein Papierkorb-Symbol erscheint. Klicke darauf.
      4. Die folgende Nachricht wird am Ende des Direktnachrichten-Posteingangs angezeigt: „Bist Du sicher, dass Du diese Nachricht löschen möchtest?“ Klicke auf Nachricht löschen.
      5. Bitte beachte: Gelöschte Direktnachrichten werden sowohl beim Absender als auch beim Empfänger aus der Nachrichtenliste gelöscht. Wenn Du bestimmte Direktnachrichten nicht finden kannst, frage die Person, an die Du Direktnachrichten geschickt hast, ob sie die Direktnachrichten gelöscht hat, die Du nicht finden kannst.

      So kannst Du Direktnachrichten über Dein Handy und Deine Apps senden:

      Du kannst Direktnachrichten nicht nur über das Internet senden, sondern auch die folgenden Möglichkeiten nutzen:

      So kannst Du eine Direktnachricht über Deine Twitter-App senden:

      1. Tippe auf das Umschlag-Symbol. Du wirst zu Deiner Nachrichten-Timeline weitergeleitet.
      2. Tippe auf das Symbol Neue Nachricht , um eine neue Nachricht zu erstellen.
      3. Gib den Nutzernamen der Person in das Adressfeld ein, an die Du eine Nachricht senden möchtest.
      4. Tipp: Stelle sicher, dass dieser Nutzer Dir folgt. Du kannst Direktnachrichten nur an Nutzer senden, die Dir folgen, auch wenn Du Nachrichten von jedem Nutzer erhalten kannst, dem Du folgst.
      5. Gib Deine Nachricht ein. Tippe auf das Bild-Symbol, um ein Foto aufzunehmen oder ein Foto in Deine Nachricht einzuschließen.
      6. Klicke auf Absenden.

      So kannst Du eine Direktnachricht oder ein Gespräch über Deine Twitter-App löschen:

      1. Tippe auf die Nachricht oder das Gespräch, die bzw. das Du löschen möchtest, und halte sie bzw. es gedrückt.
      2. Tippe auf Löschen oder Gespräch löschen.
      3. Du kannst auch über die Nachricht oder das Gespräch streichen und auf Löschen tippen.

        So kannst Du Direktnachrichten auf Deinem Handy als SMS empfangen:

        Wenn Dein Twitter-Account mit Deinem Handy verknüpft ist, kannst Du Direktnachrichten als SMS empfangen.

        • Lies diesen Artikel über das Einrichten Deiner Handy-Einstellungen, um mehr zu erfahren.
        • Hast Du Dein Mobiltelefon noch nicht mit Deinem Account verbunden? Hier wird erklärt, wie Du es hinzufügen kannst.
        • Hast Du Dein Mobiltelefon schon mit Deinem Account verbunden? Du kannst diese SMS-Befehle verwenden.
        Hinweis zu fehlgeschlagenen Direktnachrichten: Es kann sein, dass Dein Service-Provider SMS, die mehr als 160 Zeichen enthalten, in mehrere Nachrichten unterteilt. In diesem Fall wird die zweite Nachricht als normaler Tweet veröffentlicht, da sie nicht mit d Nutzername beginnt, so wie die erste Nachricht. Achte darauf, dass Deine Nachrichten weniger als 160 Zeichen haben, einschließlich d-Befehl und Nutzername.

        Wenn Du Direktnachrichten von Dir selbst empfängst:

        Bitte führe folgende Maßnahmen durch:

        1. Wenn Du eingeloggt bist, rufe den Tab Applikationen in den Einstellungen auf. Widerrufe den Zugriff für jede Drittapplikation, die Du nicht kennst.
        2. Wenn dieses Problem immer noch auftritt, nachdem Du den Zugriff unerwünschter Applikationen widerrufen hast, oder wenn Du dieses Verhalten nicht erwartet hast, als Du diese Verbindung zugelassen hast, kontaktiere uns.

        Wenn Du nicht alle Deine Direktnachrichten siehst:

        • Twitter zeigt nur die 100 neuesten Nachrichten an (gesendet UND empfangen).
        • Denke daran, dass Deine alten Direktnachrichten nicht verloren gegangen sind – sie sind in unserer Datenbank gespeichert. Wir arbeiten daran, zukünftig mehr Direktnachrichten verfügbar zu machen.

        Hast Du Probleme?

        Im Abschnitt Fehlersuche bei Tweets und Direktnachrichten findest Du Lösungen für häufig auftretende Probleme.

        Was this article helpful?

        Submitting...

        Were you satisfied with the quality of this article translation?

        Submitting...